Getreu dem olympischen Motto:

„Dabei sein ist alles!“ trafen sich am Freitag, den 06. Juli, NORDSTERNE, Freunde und Bekannte sowie Sportsfreunde von Netzwerkpartnern zum „offenen Sporttreff“. Foto: VNL-HJS
Neben Volleyball wurden auch noch andere Sportmöglichkeiten wie z.B. Badminton und Unihoc (Floorball) angeboten.
Im Rahmen des Projektes „Integration durch Sport“, ein Bundesprogramm des Deutschen
Olympischen Sportbunds (DOSB), das vom Bundesministerium des Innern gefördert wird, standen trotz Fußball-WM und den Viertelfinalspielen natürlich der Volleyball und das gemeinsame Miteinander im Mittelpunkt des Sporttreffs.
Im Sportkomplex des Heisenberg-Gymnasiums konnten wir von unseren Netzwerkpartnern, die Sportsfreunde des SV Podelwitz und von Arbeit und Leben Sachsen e.V., die Arbeitsmarktmentoren Leipzig, die mit viel Spielspaß am Start waren, herzlich willkommen heißen.
 

 
Foto: HJS VNL - Volltreffer
Endlich Ferien!
Noch nicht ganz. Denn zum letzten Training vor den Sommerferien trafen sich unsere Kinder und Jugendlichen noch einmal in lockerer Runde zum Mini-Turnier und WM-spezial.
Vier Kapitäne wählten ihre gemischten Teams und dann ging es los!


Foto: HJS VNL

Unser VNL 1990 e.V. hatte für die 25. LIPSIADE eine weibliche Jugendmannschaft (U18) gemeldet.
Mit viel Engagement und Einsatz gingen unsere Mädels auf dem Hartplatz des Bruno-Plache-Stadions in das Turnier. Das miese Wetter (kalt und regnerisch) konnte die gute Stimmung des Teams nicht vermiesen.




















Der letzte Heimspieltag unserer Damen I war auch gleichzeitig der Saisonabschluss und sollte nochmal ein voller Erfolg werden.

Den Krostitzer SV als ersten Gegner zu haben war keine einfache Aufgabe, aber mutig und motiviert zeigten die NORDSTERNE ihr ganzes Können. Druckvolle Angriffe und eine ehrgeizige Abwehr auf beiden Seiten führten zu langen Ballwechseln und immer ausgeglicheneren Aktionen. Trotzdem fand die Auswärtsmannschaft (Absteiger aus der BK I) und öfter die Abwehrlücken und gewann am Ende dann doch alle 3 Sätze.
Endergebnis: 0:3 (13:25, 22:25, 16:25)

Glückwunsch an den Krostitzer SV zum "Vize" und Aufstieg in die BK I!