... mit Volleyballfreunden aus aller Welt.
Nationale und internationale Gäste konnte am Donnerstag, 4.2.2016, die Freizeit-Mix-Mannschaft begrüßen. Gemeinsam mit der SG Podelwitz hatten wir 11 Gäste aus Eritrea auf dem Feld. Untergebracht sind die Sportfreunde aus Afrika in der Asylbewerberunterkunft in Rackwitz.

Dort haben sie auch die Möglichkeit zum Volleyballspiel und dort wird es dann im März das Rückspiel geben. Im Turnier am Donnerstag wurde der VNL seiner Favoritenrolle gerecht. Wichtiger aber waren das gemischte Spiel im Anschluss und die Gespräche zwischen den Spielen.
Alle Beteiligten freuen sich auf das Wiedersehen!
Foto: VNL

Doppelter Grund zur Freude
Zum Auswärtsspiel vs. Lobstädt ging’s, kurzfristig vereinbart, nach Böhlen! :-;

Die Lobstädterinnen mussten schnell umdisponieren und luden in die 15 km von LE entfernte Böhlener BSZ-Sporthalle ein.
Extra für das Auswärtsspiel hatte Janett ihren größten Fan, ihre Tochter Sara, mitgenommen.
Für die der Coach noch extra viel Platz im Auto „freigeschaufelt“ hatte.

Zum Schluss konnten sich beide über die „Siegprämie“ freuen. Sara erhielt für die tolle Unterstützung eine Tüte „Fan-Edition“ Gummibärchen, die sie allein genießen durfte und ihre Mutti, bekam für den erneuten Erfolg und die starke Leistung im Spiel vs. Lobstädt, einen Gummibärchen - bei freier Farbauswahl. ;-)

PS: TSV Devils Lobstädt vs. NORDSTERN I 0:3.

Näheres und Details auf der Seite Spielbetrieb Frauen >